Hasetal

Hasetal

Es gibt sie schon länger, diese speziellen Kurzreiseangebote mit Gesundheitsprogramm. Ob zum Nordic Walking an die Ostseeküste oder zum Aqua Jogging nach Bad Salzuflen, Gesundheitsurlaub liegt voll im Trend. Jetzt kommt eine neue Idee aus dem Hasetal: Radurlaub „auf Rezept“. Erstmalig wird eine Kombination aus einer mehrtägigen Radreise und Präventionskursen angeboten. Die Kurse gesunde Ernährung und Progressive Muskelentspannung sind zertifiziert nach §20 SGB V und
werden daher durch die gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Das gab es so bislang noch nicht. Radurlaub „auf Rezept“ ist somit das einzige kassenunterstützte Radreiseprogramm Deutschlands. Mit durchschnittlich 150 € Förderung für die Teilnahme an den beiden Präventionskursen wird der Gesundheitsurlaub äußerst günstig. So kostet eine fünftägige Radreise im 3/4-Sterne-Hotel mit Halbpension, fünf geführten Radtouren und den Präventionskursen gerade mal 245€ nach Abzug der
Zuschüsse. Der Gesundheitsurlaub kann 2018 zunächst an fünf verschiedenen Standorten gebucht werden: in Meppen und Haselünne im Emsland, in Lastrup im Oldenburger Münsterland sowie in Ankum und am Alfsee im Osnabrücker Land.
Information und Beratung:Hasetal Touristik GmbH. Tel. 05432 599599 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.radurlaub-auf-rezept.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok